SureFlap DualScan Microchips Katzentüre

  • SureFlap DualScan Microchips Katzentüre, weiss
  • Für Mehrkatzenhaushalte
  • Erkennt den Mikrochip des Tieres
  • Passt in bis zu 6cm dicke Türen ohne Zubehör
  • Kann auch in Glas eingebaut werden: 3mm bis 6cm Stärke
  • Verlängerungstunnel zur Erweiterung der Katzentüre
  • Funktioniert auch mit RFID-Halsbandanhänger
  • Batterien nicht im Lieferumfang enthalten

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikelnummer: SureFlap DualScan Kategorien: , , Schlagwörter: , Product ID: 10310

Beschreibung

Die mikrochipgesteuerte SureFlap DualScan Katzenklappe liest den Mikrochip oder RFID-Halsbandanhänger Ihrer Katzen beim Verlassen und Betreten des Wohnraums. Sie ist der praktische Helfer für jeden Mehrkatzenhaushalt, in dem manche Katzen als Freigänger leben und andere Stubentiger permanent im Haus bleiben sollen. Ausserdem ist sie auch ideal, wenn zu Ihren Freigängern eine neue Katze hinzukommt, die in der Eingewöhnungszeit noch nicht heraus darf. Wie bei allen Mikrochip-Katzentüren bleiben durch das Scannen des Chips fremde Katzen und andere Tiere draussen. Das spezielle Design des Rahmens und die hochwertige Verarbeitung lassen unerwünschten Besuchern keine Chance, da das gewaltsame Öffnen der Klappe durch Kralleneinsatz nicht möglich ist.

Die SureFlap DualScan Mikrochip Katzentüre ist mit nur einem Knopfdruck programmierbar und speichert bis zu 32 verschiedene Mikrochip-Kennnummern. Alternativ können Sie die Klappe auch mit einem RFID-Halsbandanhänger nutzen, wenn Ihre Katze nicht gechipt sind. Selbstverständlich können Sie die Mikrochiperkennung auch deaktivieren, so dass jedes Tier hinein und hinaus kann.
Sie können die Katzentür je nach Bedarf auch mit dem 4-Wege-Verschluss wie folgt regulieren, um jederzeit die Kontrolle über Ihre Katzen zu haben: komplett offen (Normalbetrieb), nur herein, nur hinaus oder komplett verschlossen.

Zudem verfügt die Katzenklappe über einen Sicherheitsprogrammiermodus für Wohnungskatzen: Sollte eine Katze aus Versehen ins Freie gelangen, wie z.B. durch ein offenes Fenster, ist sie nicht ausgesperrt, sondern kann wieder durch die Klappe zurück in die Wohnung. Hierfür müssen jedoch auch Wohnungskatzen mit einem Mikrochip oder RFID-Halsbandanhänger ausgestattet sein.

Wie alle SureFlap Katzentüren lässt sich auch die Dual-Scan-Katzenklappe in jede Art von Türen, Fenstern und Wänden installieren. Für eine optimale Montage können Sie Tunnelverlängerungen sowie einen Montageadapter für den Einbau in Glasscheiben separat erwerben. Genaue Instruktionen zum Einbau in Türen und Wänden aus unterschiedlichen Materialien finden Sie in der Anleitung. Bei Türen, die eine Metallplatte enthalten, sollten Sie der Einbauanleitung im Handbuch folgen, da Metall gegebenenfalls den Lesebereich der Katzenklappe vermindern kann. Bei richtiger Installation spielt dies allerdings keine Rolle. Spezifische Anweisungen für den Einbau in Türen mit Metallschichten oder -kern finden Sie im Handbuch. Es wird empfohlen hierfür ebenfalls den Montageadapter für Glasscheiben zu verwenden.

Die SureFlap mikrochipgesteuerte DualScan Katzenklappe hat die gleiche Grösse wie die SureFlap Mikrochip Katzenklappe und viele andere marktüblichen Standardkatzentüren. Somit kann sie auch einfach gegen alte Katzentüren ausgetauscht werden.

Masse der Klappenöffnung: Breite: 142mm Höhe: 120cm
Lochmass (Tür und Wand) Breite: 165mm Höhe 161mm
Lochmass Glas: Durchmesser mind. 212mm max. 260mm
Aussenmasse Rahmen: Breite: 210mm Höhe 210mm

Zusätzliche Information

Katzentüre / Zubehör

SureFlap Dual Scan Katzentüre, weiss, SureFlap Montageadapter weiss, SureFlap Verlängerungstunnel weiss, SureFlap Halsbandanhänger (für nicht gechipte Katzen), 2Stk