Tetra Test 6 in 1 Teststreifen

CHF 23.35

  • Tetra Test 6 in 1 Teststreifen.
  • Schnelle und einfache Überprüfung der Wasserqualität
  • Schnelltest, pH, NO2, GH, KH, NO3, CI2
  • Schnell und einfach testen
  • Inhalt 25 Teststreifen
Artikelnummer: 203466 Kategorien: , , , , Schlagwörter: , , Product ID: 4415

Beschreibung

Ihre Wasserwerte schnell auf einen Blick mit den Tetra Teststreifen, ins Wasser tauchen, ablesen, so einfach gehts.

Mit dem Tetra Test 6 in1 können Sie in Sekundenschnelle prüfen, ob sich das Aquarienwasser in optimalem Zustand befindet. Tetra Test 6 in 1 Teststreifen zur Überprüfung von 6 Wasserqualitätsindikatoren in nur 60 Sekunden. Tetra Test 6 in 1 ermittelt den pH-Wert, die Karbonat- und Gesamthärte (KH+GH), den Nitrit (NO2)-, Nitrat (NO3)- und Chlor (Cl2)-Gehalt übersichtlich mit nur einem Teststreifen.

 

Auf einen Blick:

 

  • Tetra Test 6 in 1 Teststreifen
  • Zur schnellen Wasserwertkontrolle
  • 6 verschiedene Wassertest auf einem Streifen
  • Einfaches Ablesen mit Farbskala
  • pH – Der pH-Wert gibt Aufschluss über die wichtigen Säure- bzw. Basengehalt des Wassers
  • KH – Die Karbonathärte sorgt für einen gleich bleibenden pH-Wert.
  • GH – Die Gesamthärte hat einen direkten Einfluss auf die Gesundheit von Fischen, Pflanzen und Mikroorganismen
  • NO2 – Ein gegen null tendierender Nitritgehalt ist ein Hinweis darauf, dass der Filter seine Aufgabe erfüllt und das Wasser unbedenklich für die Fische ist.
  • NO3 – Der Nitratgehalt gibt Aufschluss darüber, wie „frisch“ das Wasser und wie hoch folglich die Wahrscheinlichkeit des Algenwachstums ist.
  • Cl2 – Gibt Aufschluss über den möglichen Chlorgehalt des Leitungswassers.
  • Inhalt: 25 Teststreifen.

 

pH: Der ideale pH-Wert ist zwischen 6,5 und 8,5.
KH: In der Regel wird ein Härtegrad zwischen 3° und 10° dH empfohlen.
GH: Ideal ist ein Wert zwischen 6° und 16° dH.
NO2: Ein zu hoher Nitritgehalt kann tödlich für Ihre Fische sein
NO3: Nitrat zeigt die Schadstoffbelastung im Aquarium
Cl2: Ein zu hoher Wert schadet nützlichen Bakterien und Fischen.

 

Gute Wasserqualität ist für Fische und Pflanzen lebenswichtig. Mit blossem Auge kann man sie jedoch nicht erkennen. Für das Wohlergehen der Fische empfiehlt es sich daher, die Wasserqualität bei neuen Aquarien alle 2-3 Tage und bei bereits stabilisierten Aquarien einmal wöchentlich zu überprüfen.
Ziehen Sie den Teststreifen ein paar Mal durch das Wasser. Schütteln Sie überschüssiges Wasser ab. Vergleichen Sie gleich anschliessend den Chlor-Testabschnitt mit der Bezugsskala. Warten Sie ca. 60 Sekunden und vergleichen Sie die übrigen Testabschnitte mit der Bezugsskala.